Schöpfl Berglauf 2019

20.06.2019

Etwas chaotisch

Schöpfl Berglauf 2019

Dieses Jahr ging der Schöpfl Berglauf nicht wie gewohnt zu Christi Himmelfahrt über die Bühne, sondern die Veranstaltung fand zu Fronleichnam statt.
Das war einer der Gründe, warum das Gepäck vom Veranstalter Zugriegel selbst und nicht von der Feuerwehr auf den Berg transportiert wurde, und so half auch Leitner Johann beim Transport über die buckelige Forststraße mit.

Was aber gleich war, war die Distanz von 7km mit 550 HM, welche von LCU-Seite Leitner Christof absolvierte.
Die Temperaturen waren an diesem Tag sehr heiß, mit ca. 30°C im Schatten nicht recht angenehm für einen Berglauf.
Am Start hatte sich Christof schon Ambitionen auf den Gesamtsieg ausgerechnet, weil alle Starter die er zumindest kannte normalerweise aktuell hinter ihm sein sollten. Doch einen Athleten, nämlich Stefan Wrzazcek, hatte er nicht auf der Rechnung (bzw. nicht gekannt) – ist nämlich mehrfacher Duathlon Staatsmeister und aktuell sehr sehr stark im Berglauf unterwegs.
Naja, so kam es halt, dass er den ersten Km gleich mit diesem extrem starken Athleten mitlief, sich dabei abgeschossen hat und dann einen schnelleren Dauerlauf bis ins Ziel machte.
Mit einer Zeit von 38:22 zwar über 1min schneller als letztes Jahr, aber es sollte aktuell doch eine deutlich schnellere Zeit möglich sein! Es reichte trotzdem noch für Platz 2 Gesamt und Platz 1 M20.

 

Ergebnisse