NÖ-Crosslauf Landesmeisterschaften Klosterneuburg 2020

01.03.2020

Der LCU mit 2 starken Teams ganz vorne mit dabei – Gold und Silber!

NÖ-Crosslauf Landesmeisterschaften Klosterneuburg 2020

Eine hochkarätige LCU-Abordnung machte sich dieses Jahr auf den Weg zu den Niederösterreichischen Crosslauf- Meisterschaften in Klosterneuburg.
Für unsere Damenmannschaft gab es den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen und die Männer hatten erstmals die Möglichkeit, in Top-Besetzung eine Medaille zu ergattern.

Das Wetter an diesem Meisterschaftstag war mit 10°C und Sonnenschein sehr angenehm. Außerdem brauchte man aufgrund der staubtrockenen Streckenverhältnisse keine Spikes.

Die Distanz für unser Damenteam lag bei 4700m (2 Kleine und 2 große Runden), und die Herren bewältigten die selbige Distanz, weil sie sich für die Kurzstrecke entschieden haben.

Pünktlich um 12:00 erfolgte für Vicky Schenk, Lucia Resch und Astrid Hiesleitner der Startschuss.
Vicky setzte sich wie zu erwarten war früh vom restlichen Feld ab, und musste ab der zweiten Runde nur noch gegen die Uhr laufen (ja, das ist wirklich so gemeint, weil bei der Teamwertung die Zeiten der schnellsten drei des jeweiligen Teams zusammengezählt wurden). Mit einer tollen Zeit von 17:09min siegte sie auf der anspruchsvollen Strecke (einige Schupfer mussten bewältigten werden, vor allem bei der BMX-Strecke) überlegen und wurde damit NÖ-Landesmeisterin im Crosslauf.
Mit einem konstanten Rennen und abschließend schnellem Finish konnte sich Lucia den dritten Rang in der Landesmeisterschaft sichern.
Astrid tat es ihrer Schwester gleich und überholte auf der letzten Runde noch 3 Läuferinnen, wodurch sie in ihrer AK den zweiten Platz erreichen konnte!

Insgesamt bedeutete das für unser Damenteam einen Riesenvorsprung von sage und schreibe 10 Minuten auf die zweite Mannschaft! surprise
Herzliche Gratulation zum Landesmeistertitel!

 

Von den tollen Leistungen unserer Damen angespornt, durften sich die LCU Herren natürlich keine Blöße geben. Im Vorfeld wurde viel spekuliert und es wurde damit gerechnet, dass an einem guten Tag ein dritter Platz in der Teamwertung möglich sein würde.

Punzi, Gangl Christian und Leitner Christof starteten für den LCU auf der Kurzstrecke.
In einem sehr großen Feld von 61 Startern ging es gleich von Beginn an heiß her.
Punzi machte zu Beginn für unsere Speedies die Tempoarbeit, dann folgte auf den Fersen Christof und wenige Meter dahinter war schon Christian.
Unsere Mannschaft arbeitete sich Runde für Runde nach vorne, und am Schluss kitzelte jeder mit einem Endspurt nochmal alles aus sich heraus.
Christof Leitner wurde als 6.Gesamt schnellster LCUler, 12 Sekunden dahinter folgte schon Punzi als 10. Gesamt und Christian wurde knapp dahinter 13.

Diese geschlossen starken LCU -Leistungen brachten uns die Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften ein. Gold war leider dieses Jahr noch nicht drinnen, aber möglicherweise haben wir, wenn wir konsequent weitertrainieren im kommenden Jahr eine Chance!

 

Ergebnisse

Fotos